Hygienekonzept Hotel Breitenbacher Hof

 

An den Ein- & Ausgängen sowie auf allen Toiletten wird Desinfektionsmittel bereitgestellt.

 

Zwischen benachbarten Tischen ist ein Mindestabstand von mindestens 1,50 m.

 

Unser Personal trägt eine Mund-Nasen-Bedeckung.

 

Gläser werden nach jeder Benutzung maschinell gereinigt und so desinfiziert.

 

Nach jedem Gästewechsel werden Speisekarten & Tische desinfiziert. 

 

Gäste müssen beim Betreten & Verlassen des Hotels Mundschutz tragen, am Tisch kann dieser abgenommen werden. 

 

Restaurant- und Cafegäste müssen sich am Eingang anmelden und werden vom uns zum Tisch geleitet. 

 

Gäste müssen sich, um die Nachverfolgung zu Gewährleisten, namentlich eintragen. 

 

Der Aufzug ebenso die Toiletten dürfen nur von Gästen aus einem Haushalt betreten werden. 

 

 Bei Anwendungen - Massagen sind Sie als Gast verpflichtet eine Mund Nasenbedecken zu tragen.

 

Es besteht bei Anreise eine Nachweispflicht zur Testung 

(Vorlage eines negativen Testergebnisses, das nicht älter als 24 stunden ist).

oder ein  Nachweis zur Imfpung (nach der abschließenden Impfung müssen mindestens 14 Tage vergangen sein)

oder eine Nachweispflicht zur Genesung (amtliche Bestätigung durch die zuständige Behörde oder den Arzt.

Die Testung muss mittels PCR-Verfahren erfolgt sein und mind. 28 Tage und höchstens 6 Monate zurückliegen)

 

Bitte beachten Sie, dass Sie sich auch während Ihres Aufenthaltes alle 72 h testen lassen müssen.


 

 

Den aktuellen Stand vom Robert Koch-Institut können Sie hier abfragen: Robert Koch-Institut: COVID-19-Dashboard